Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.06.1996

Mit grafischen Objekten programmieren

BONN (pi) - Die Garmhausen AG, Bonn, bietet mit "Mind Map 2.0" eine Entwicklungsumgebung an, die auf einer ereignisgesteuerten Messaging-Architektur basiert. Den Anwendern ständen die üblichen Elemente einer Programmiersprache wie Schleifen, Bedingungen, Subroutinen und Funktionen zur Verfügung seien aber als grafische Objekte repräsentiert. Auf diese Weise ließen sich im Team Client- Server-fähige Applikationen ohne Codierung erstellen. Das Produkt enthält zudem ein HTML-Objekt, mit dem die Anwendungen auf mehrere Web-Server zugreifen können. Es lassen sich MAPI-fähige Mail- Systeme, Video, Sound und Animationen, Vektor- und Bitmap-Grafiken einbinden.

Mind Map ist in deutscher, englischer, französischer und schwedischer Version für die Betriebssysteme Windows 95 und Windows NT verfügbar. Ein Entwicklerpaket kostet rund 5000 Mark. Laufzeitgebühren fallen nicht an.