Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1995

Mit Kampfpreisen buhlt die SAG um Oracle-Kunden

DARMSTADT (CW/IDG) - Mit Kampfpreisen will die Darmstaedter Software AG ihr relationales Datenbanksystem "Adabas D" am US- Markt positionieren. Nur 17 500 Dollar verlangen die Hessen fuer eine 100-User-Lizenz unter Windows NT oder Unix. Damit liegen sie, so US-Manager Mike Schiff, bei nur einem Viertel dessen, was Konkurrenten wie Oracle oder Sybase verlangen.

Die von der amerikanischen CW-Schwesterpublikation "Network World" bekanntgemachte Preisoffensive wird auch fuer Deutschland gelten. Das Unternehmen nennt noch kein genaues Datum fuer die Preisnachlaesse, will aber bereits im Herbst ihr Sonderangebot ankuendigen. Ziel der Hessen ist es auch hierzulande, den Konkurrenten Oracle und Informix Marktanteile abzunehmen.