Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.1990

Mit Nexos 386 steht jetzt eine 32-Bit-LAN-Software des britischen Unternehmens DSC Local Networks (Europe) Limited auch auf dem deutschen Markt zur Verfügung. Das für den Anschluß an IBM-PCs oder kompatible Rechner geeignete und über das Händlernetz von

Mit Nexos 386 steht jetzt eine 32-Bit-LAN-Software des britischen Unternehmens DSC Local Networks (Europe) Limited auch auf dem deutschen Markt zur Verfügung. Das für den Anschluß an IBM-PCs oder kompatible Rechner geeignete und über das Händlernetz von Wetronic Automation vertriebene Produkt ist Novell-konform und kostet 9950 Mark.

Informationen: Wetronic Automation GmbH, Heidemannstraße 1, 8000 München 45,

Telefon 0 89/31 89 91-73.

Ab August dieses Jahres liefert der Netzwerk-Hersteller 3Com seinen Adapter Etherlink/SE mit einem "Apple Ethertalk 2.0-Treiber" aus, der auch in Apple-Netzen der Phase 2 arbeitet. Außerdem senkte das Unternehmen den Preis für das Link-Produkt selbst von bisher 1585 auf 1240 Mark.

Informationen: 3Com GmbH, Gustav-Heinmann-Ring 123,8000 München 83, Telefon 0 89/67 82 10

Im Rahmen seiner neuen Komplettlösung Foxi für die optische Datenübermittlung kombinieren die Advanced Micro Devices GmbH und das britische Unternehmen BT&D Technologies Transceiver und optische Funktionselemente in einem Gehäuse. Dadurch läßt sich eine Datenrate von 12,5 MB/sec erzielen, die laut Anbieter um den Faktor zehn schneller ist als entsprechende Lösungen auf Koaxialkabel-Basis.

Informationen: Advanced Micro Devices GmbH, Rosenheimer Straße 143 b, 8000 München 80, Telefon 0 89/4 11 40