Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1987

Mit NRW-Justizminister Rolf Krumsiek hat Nixdorf-Vorstand Arno Bohn einen Rahmenvertrag über die Entwicklung von Computeranwendungen für die nordrhein-westfälische Justizverwaltung geschlossen. In den Geschäftsstellen der Staatsanwaltschaften und Gericht

Mit NRW-Justizminister Rolf Krumsiek hat Nixdorf-Vorstand Arno Bohn einen Rahmenvertrag über die Entwicklung von Computeranwendungen für die nordrhein-westfälische Justizverwaltung geschlossen. In den Geschäftsstellen der Staatsanwaltschaften und Gerichte wird künftig der Maßstab für die Datenverarbeitung und Bürokommunikation vom Standardsystem Sojus gesetzt. Hinter dem sowjetisch klingenden Namen verbirgt sich die Softwareunterstützung juristischer Hilfsaufgaben. Hardwarebasis soll die Nixdorf-Produktfamilie Targon, ein Unix-System, werden. Erstes konkretes Projekt, dessen Pilotphase in Mönchengladbach startet, sei die Ausstattung der 19 Staatsanwaltschaften in NRW mit Zentraleinheiten und 1100 Bildschirmarbeitsplätzen, teilte Nixdorf mit.