Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1998

Mit Orbix-Hilfe Risiken bewerten

MÜNCHEN (pi) Die Dresdner Bank AG, Frankfurt am Main, hat eine Lösung entwickelt, mit deren Hilfe sich neue Instrumente zur Risikobewertung erstellen lassen. Die Applikation namens "Stars++" (Strategic Arbitrage and Risk-Management System) versorgt weltweit rund 250 Dresdner Banker mit Marktdaten und Informationen, die aus den verschiedenen Treasury-Systemen des Geldinstituts zusammengetragen werden. Stars++ basiert auf der "Orbix"-Middleware des irischen Unternehmens Iona Techno-logies. Mit den bei der Stars++-Implementierung gesammelten Erfahrungen hat die Dresdner Bank des weiteren begonnen, eine globale Komponentenarchitek-tur auf Basis von Orbix zu realisieren.