Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.2006

Mit Pigmentfarbe zum lang lebigen Bild

Epson bringt mit dem "Stylus D78" und dem "Stylus D88 Plus" zwei neue Tintenstrahldrucker auf Basis der Micro-Piezo-Technologie und mit vier separaten Pigment-Tintenpatronen auf den Markt.

Von Klaus Hauptfleisch

"DuraBrite Ultra" nennt Epson ein neues, aus vier separaten Kammern bestehendes Tintenpatronensystem, das im Zusammenspiel mit der bewährten Micro-Piezo-Technologie des japanischen Herstellers eine hohe, langlebige Druckqualität bieten soll. Bei den neuen Allzweckdruckern "Stylus D78" und "Stylus D88 Plus" kommen die neuen Patronen schon zum Einsatz.

Jede Tintenpatrone kostet nur knapp zehn Euro. Ist eine Farbe leer, braucht nur sie ausgetauscht werden und nicht gleich der ganze Druckkopf. Die Drucker selbst sind mit 69 Euro für den D78 und 79 Euro für den D88 Plus etwas teurer als manche Konkurrenzprodukte, aber immer noch für jeden bezahlbar.

Die "DuraBrite Ultra"-Tinte ist lichtundurchlässig, wasser- und schmierbeständig. Durch die Pigmentstruktur der Tinte können Dokumente und Fotografien sogar auf Recyclingpapier gebannt werden. Die Lichtbeständigkeit gibt Epson mit bis zu 120 Jahren an.

Der D78 bietet eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 22 Seiten pro Minute, der D88 Plus ist eine Seite pro Minute schneller. Durch die Micro-Piezo-Technologie erreichen die Drucker eine maximale Auflösung von 5.760 x 1.440 dpi. Das macht sie eben auch für den Fotodruck interessant. Für den optimalen Ausdruck soll die im Lieferumfang enthaltene Epson-Software "PhotoEnhance" sorgen. Der Stylus D88 Plus kommt darüber hinaus auch noch mit der Kreativsoftware "Arc Soft Photoimpression 5.1". Als Anschlüsse stehen je eine USB- und eine Parallel-Schnittstelle zur Verfügung.