Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.2002 - 

Compact-Flash-Karte funkt im WLAN

Mit Pocket PCs von unterwegs ins Netz

MUDERSBACH (pi) - Anschluss an Unternehmensnetze oder Hotspots in Flughäfen und Hotels erhalten Pocket PCs mit der "Compact-WLAN"-Karte der Euric AG aus Mudersbach. Die Karte ist für Kleinstcomputer konzipiert, die Windows CE 2.1 oder höher als Betriebssystem verwenden.

Mit dem Wireless-LAN-Adapter für das Compact-Flash-Typ-I-Interface lassen sich auch PDAs in lokale Funknetze gemäß IEEE-Spezifikation 802.11b einbinden. Die Karte mit dem kryptischen Namen "Compact WLAN 84T" verfügt über zwei integrierte Antennen, die eine sichere drahtlose Netzverbindung gewährleisten sollen. Der WLAN-Adapter unterstützt eine Datenübertragungsrate von 11 Mbit/s und ist laut Euric in der Lage, eine maximale Entfernung von bis zu 500 Metern im offenen Gelände und 150 Metern in Gebäuden zu überbrücken.

Zum Schutz gegen ungebetene Lauscher verwendet die Karte lediglich das im Standard definierte WEP-Verfahren (WEP = Wired Equivalent Privacy). Es basiert auf dem RC4-Algorithmus mit einem 128-Bit-Schlüssel und hatte in letzter Zeit wegen Zweifeln an seiner Sicherheit wiederholt für Schlagzeilen gesorgt. Der WLAN-Adpater trägt zwar nicht das offizielle Wifi-Logo der Wireless Ethernet Compatibility Alliance (Weca), dennoch verspricht der Anbieter, dass sein Gerät zu allen gängigen Access Points kompatibel sei. Die WLAN-Erweiterung kostet Pocket-PC-Nutzer 199 Euro. (hi)