Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984 - 

3M Deutschland GmbH:

Mit Reader-Printer ins Rennen

Mit dem neuen Reader-Printer 630 stellt 3M auf der Orgatechnik einen Normalpapier-Rückkopierer für Filmlochkarten vor, der Kopien auf Transparenten sowie Vorlagen für Offsetdrucker in den Formaten DIN A2, A3 und A4 liefert.

Die Eingabe erfolgt in Form von Filmlochkarten oder 35-Millimeter Rollenfilm. Die Kopierleistung beträgt in den Formaten DIN A4 oder A3 in der Stunde 300 Kopien, bei DIN A2 180 Kopien pro Stunde.

Für die computerunterstützte Belegverwaltung stellt 3M das Durchlaufkamera-Modell 5000 EF für Einzelbelege und Endlospapier, den Reader-Printer 900 für 16-Millimeter-Rollfilm und zum automatischen Wiederfinden mikroverfilmter Unterlagen den Micral-Stand-alone-Computer aus. Das Lesekopiergerät Reader-Printer 900 ist für automatisches Retrieval und Anschluß an formeigene Terminalsysteme ausgerüstet. Das Unternehmen zeigt ferner auf der Orgatechnik verschiedene Systeme zur Verwaltung von Akten und Zeichnungen. Das Programm umfaßt darüber hinaus Normalpapier-Kopierautomaten für stufenweise Vergrößerungen und Verkleinerungen.

Mit "intelligenten" Modems der Serie LAN/ 1 offeriert 3M eine neue Produktfamilie für das Breitband-Kommunikationsnetz. Der Einsatz von LAN/1 macht die übliche Vielfalt individueller Kabel überflüssig, erlaubt größere Umzüge oder interne Reorganisationen ohne neuerlichen Verkabelungsaufwand und gewährleistet letztlich eine effiziente Integration verschiedener Datenströme in einer gemeinsamen "Daten-Pipeline".

Die von 3M hergestellten IS-600-Multiplexer bieten die Möglichkeit eine Kommunikationsverbindung zwischen einer IBM-3274-TP-Steuereinheit und Gruppen von Terminals der IBM-Familie 3270 sowie kompatiblen Terminals anderer Hersteller (ITT, MDS, Memorex und Telex).

Informationen: 3M Deutschland GmbH, Carl-Schurz-Straße 1, 4040 Neuss 1, Tel.

(0 21 01) 1 41.

Halle 10 OG, Gang H/G, Stand 79/80.