Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.2005

Mit Schalldämpfern gegen laute PCs

Schulze ist freier Autor der Website CIO.de und dem CIO-Magazin.

Auch wenn Case-Modding - das Modifizieren von PC-Gehäusen - eher bei jugendlichen Spielern angesagt ist: Manchmal kommen auch gute Ideen aus der Welt der LAN-Partys. Eine davon ist das "Silencer Kit" von Sharkoon, das dabei helfen soll, lauten Rechner das Flüstern beizubringen.

Das Silencer-Kit zielt darauf ab, die üblichen Lärmquellen des Rechners vom Gehäuse zu entkoppeln. Denn die Vibrationen der Lüfter und Festplatten werden wie bei einem Musikinstrument vom Gehäuse verstärkt. So befinden sich in der handlichen Packung diverse Gummiteile, die die Übertragung der Schwingungen zumindest reduzieren. Ähnliche Bauteile werden von einigen PC-Herstellern in der gehobenen Preisklasse auch standardmäßig eingesetzt. Dazu gehören Gummistifte zur Befestigung der Lüfter, die anstelle der normalen Schrauben eingesetzt werden. Drei Größen für die verschiedenen Lüftertypen hat Sharkoon beigelegt, so dass sich für fast jedes Gebläse die passende Befestigung findet. Die Montage ist prinzipiell einfach, in der Praxis hängt der Aufwand jedoch stark vom Bauteil ab. An einem CPU-Lüfter zum Beispiel mussten erst der Lüfter und dessen Halterung vom Kühlkörper demontiert werden, das Durchziehen der Gummistifte brauchte etwas Geduld und Ausdauer. Bei den meisten anderen Lüftern dagegen war das Ganze ein Kinderspiel.

Neben den Teilen für die Lüfterentkopplung liegen dem Päckchen auch Dämpfer für die Festplatten bei. Diese verhindern den direkten Kontakt zwischen Schrauben und Gehäuse. Ferner finden sich im Silencer-Kit PC-Standfüße aus Gummi sowie einige selbstklebende Moosgummi-Pads. Allerdings fehlt eine kurze Anleitung, wie die Teile am besten eingesetzt werden. Weniger geübte Hardware-Schrauber müssen hierfür ihre Phantasie bemühen. Das Silencer-Kit von Sharkoon ist im Fachhandel erhältlich, die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 9,90 Euro. (Jan Schulze)

CW-Fazit: Das Silencer-Kit bietet die wichtigsten Standardteile, um einen PC leiser zu machen. Eine Anleitung wäre jedoch wünschenswert.