Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1996 - 

Fuer Sprach-, Bild- und Mustererkennung

Mit SNIs Karte wird jeder PCI-PC zum Neurocomputer unter NT

Mit dieser ab April 1996 erhaeltlichen Karte koennen PCI-PCs unter Windows NT zum Neurocomputer hochgeruestet werden, die Aufgaben aus den Bereichen Sprach-, Bild- und Mustererkennung abarbeiten. Mit der Erweiterungskarte sind ferner Entwicklungswerkzeuge fuer neuronale Anwendungen unter dem 32-Bit- Betriebssystem von Microsoft erhaeltlich.

Wie das Unternehmen mitteilt, koennten komplexe Aufgaben aus den genannten Bereichen durch neuronale Architekturen besonders gut geloest werden, da ein neuronales Netz in der Lage sei, die einer Vielzahl von Informationen zugrundeliegenden Muster zu erkennen und ihre richtige Zuordnung "zu erlernen".

Das Koprozessor-Board Synapse-2-PC ist "der kleinere Bruder" von Synapse-1, des erstmals auf der CeBIT 1993 vorgestellten Neuronalcomputers der SNI. Seine Praxistauglichkeit und Zuverlaessigkeit soll Synapse-2-PC zunaechst im Bereich der Gesichtserkennung fuer Sebstbedienungs-Bankschliessfaecher und Geldautomaten unter Beweis stellen.

Mit der PC-Karte werden verschiedene Entwicklungswerkzeuge unter Windows NT erhaeltlich sein. Bei "Synuse Base" handelt es sich um eine auf die speziellen Anforderungen des Neurocomputings zugeschnittene "C++"-Klassenbibliothek fuer den Datentransfer und fuer arithmetische Operationen. Die C++-Klassenbibliothek "Synuse Image" dient der Entwicklung von Bildverarbeitungs-Anwendungen. Mit "Synuse Frame" liefert SNA eine visuelle Entwicklungsumgebung.