Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.02.1984 - 

Commodore-Homecomputer

Mit Sprachsynthesizer

LAS VEGAS (CW) - Zwei neue Heimcomputer kündigt die Commodore International Ltd. an. Die Modelle V264 und V364, die laut VWD im zweiten Quartal 1984 auf den Markt kommen sollen, basieren auf dem Modell V64. Gleichzeitig gab Commodore eine Steigerung des Umsatzes im Kalenderjahr 1983 auf mehr als eine Milliarde Dollar bekannt.

In den letzten drei Monaten von 1983 hat der Umsatz etwa 390 Millionen Dollar erreicht gegenüber 176 Millionen zur gleichen Vorjahreszeit.

Über die Preise der neuen Homecomputer waren offiziell keine Angaben zu erfahren. In Branchenkreisen wird erwartet, daß sie weniger als 500 Dollar kosten werden. Das Commodore-Modell 64 wird zur Zeit zu rund 200 Dollar, der VC20 zu weniger als 100 Dollar angeboten. Nach Angaben des Unternehmens bieten die neuen Produkte Grafik-Möglichkeiten, Schreib- und "Spreadsheet-Programme" sowie (Modell V364) einen Sprachsynthesizer. In der Bundesrepublik sollen die beiden neuen Homecomputer zur Hannover-Messe 84 vorgestellt werden.