Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1980

Mit Step entwickeln

TAUFKIRCHEN (pi) - Zur ROM- und RAM Simulation in Mikrocomputern mit Sliceprozessoren dient Step-2, teilt die Neumüller GmbH, Taufkirchen, als Anbieter mit. Das Grundgerät kostet 22 815 Mark.

Der Speicherumfang beträgt nach Angaben der Gesellschaft bis zu 768 Kilo-Bit bei einer Zugriffszeit von mindestens 45 Nanosekunden. Die maximale Wortbreite ist 192 Bit. Ein wortorientierter Editor ermöglicht Ändern des Speicherinhaltes sowie Suchen und Verschieben von Speicherbereichen. Der Monitor ist für eine schnelle Fehlersuche ausgelegt. Die Befehle Halt, Run, Step, Cycle und Reset können über die Tastatur eingegeben werden.

Über eine serielle Schnittstelle kann laut Neumüller der Objektcode ein- und ausgelesen werden. Für die Softwareerstellung steht ein transportabler Meta-Assembler zur Verfügung. Er ist in Fortran oder Intelcode (ISIS II) erhältlich.

Informationen: Neumüller Meßtechnik GmbH, Eschenstr. 2, 8021 Taufkirchen,

Tel.: 089/61 18-249