Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1980 - 

Dornier gewinnt bei Bundesbahn:

Mit Tandem gebucht

MÜNCHEN(pi) - Im Wettbewerb für die Erneuerung und Erweiterung des Platzbuchungssystems hat sich die Deutsche Bundesbahn für das Angebot der Firma Dornier System GmbH, Friedrichshafen, entschieden.

Die Vielzahl der anzuschließenden Buchungsterminals und die Verknüpfung mit den Buchungsnetzen anderer europäischer Eisenbahnen, so eine Dornier-Mitteilung, machten besondere Überlegungen für die Realisierung eines unterbrechungsfreien Betriebs notwendig, der auch bei Spitzenbelastungen kurze Antwortzeiten garantiert.

Als Rechner kommt ein Acht-Prozessor-System des Computer-Herstellers Tandem Computers GmbH Frankfurt, zum Einsatz.

Die wesentlichen Kriterien für die Auswahl des ECD-Systems waren Datensicherheit, Verfügbarkeit, Ausbaufähigkeit ohne Software-Anderung und kurze Antwotzeiten. Tandem Computers GmbH ist seit 1976 in Deutschland und Europa mit einer beachtlichen Anzahl Installationen vertreten. Seit 1979 werden die Tandem-Non-Stop-Systeme auch in Deutschland produziert.

Die Inbetriebnahme des neuen Buchungssystems ist im Mai 1982 geplant.

Informationen: Dornier GmbH, Postfach 2160, 8000 München 66, Tel.: 089/8 71 54 84/ 480.