Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985

Mit Textverarbeitung Berufschancen erhöhen

HAMBURG (CW) - Mit "programmierter Textverarbeitung" sollen arbeitslos gewordene Sekretärinnen neue Chancen im Arbeitsmarkt erhalten. Diese Maßnahme des Arbeitsamtes Hamburg wird am 20. Mai beginnen. Schulungsort ist die FBT Fachschule für Bürokommunikation + Textverarbeitung in Hamburg.

Der Fortbildungslehrgang betrifft besonders qualifizierte Sekretärinnen mit einer mindestens vierjährigen Berufspraxis. Projektplanung und Textprogramm sind Lehrgegenstände ebenso wie Datenträgerorganisation und Datenverarbeitung sowie -sicherung. Der Kurs schließt nach 200 Stunden Dauer mit einer Prüfung zur Textverarbeitungsfachkraft.

Diese Fortbildung ergänzt ein Bildschirmtraining, das unter anderem Textverarbeitung für das Sekretariat umfaßt. Die Teilnehmer sollen, so plant das Arbeitsamt, Unternehmen bei Auswahl und Einsatz von Büroelektronik unterstützen sowie die innerbetriebliche Ausbildung anderer Mitarbeiter betreuen.

Informationen: FBT, Falkenburger Ring 28, 2000 Hamburg 73, 040/6 44 48 36