Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.2005 - 

START/SMART Voicetrust AG

Mit Worten Vertrauen gewinnen

Als seine Kreditkarte vor Jahren missbraucht wurde, hat sich Michael Kramer "maßlos geärgert". Da der Manager aus der Modebranche sein Unternehmen verkauft hatte und neue Ziele suchte, drängte sich ihm der biometrische Schutz von Transaktionen förmlich auf. Er fand ein passendes Tool an einer Universität in den USA, mit dem sich Airforce-Piloten mittels gesprochener Sprache im Kampfeinsatz authentifizieren. Da dies auch über eine simple Telefonverbindung gelingen kann, war sich Kramer sicher: "Sprachbiometrie hat das Potenzial für den Massenmarkt."

Das Unternehmen im Überblick

Firmensitz/Gründungsjahr München/2001

Marktsegment Biometrie/Sprachauthentifizierung

Umsatz Vier Millionen Euro

Mitarbeiter 22

Besondere Merkmale Nutzer brauchen keine neue Infrastruktur

Inzwischen ist das Venture-Capital-finanzierte Unternehmen Voicetrust im Geschäft unter anderem mit Münchner Finanzdienstleistungskonzernen; die Hauptanwendung ist das PIN- und Passwort-Reset für Mitarbeiter. Geschlossene Benutzergruppen und revisionssichere Prozesse ließen sich leichter handhaben als die Sprachauthentifizierung in offenen Kundengruppen: "Das hätte uns am Anfang zerrissen", räumt Kramer ein. Inzwischen entwickelt die Firma auch ein Biometrie-Prozedere für Mobilfunkkunden, die ihre Handy-PINs vergessen haben. Der Anteil der falschen Akzeptanz von Nutzern sei verschwindend gering, die Zurückweisungen eines berechtigten Anrufers machen Kramer zufolge ein bis zwei Prozent aus. Die Technik wurde vom TÜV IT nach dem Sicherheitsstandard "Common Criteria" zertifiziert. (ajf)