Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2004 - 

Chefgehälter bei Talkline

Mitarbeiter haben das Sagen

MÜNCHEN (CW) - Ungewöhnliche Wege, seine Führungskräfte zu entlohnen und die Mitarbeiter dadurch zu motivieren, geht der Mobilfunkanbieter Talkline aus Elmshorn. Dort dürfen die Angestellten jetzt mitentscheiden, was Abteilungsleiter und Führungskräfte verdienen.

Jährlich finden dort anonyme Befragungen statt, in denen die Mitarbeiter die Leistung des Vorgesetzten beurteilen sollen. Schneidet eine Führungskraft in der Bewertung schlecht ab, wird der Jahresbonus gekürzt. "Da bei Managern der Jahresbonus einen erheblichen Anteil am Gehalt ausmacht, ist das eine wirkungsvolle Maßnahme", erklärt Henning Vest, Geschäftsführer und CEO von Talkline.

Die Elmshorner haben ein ganzes Paket an Mitarbeiterbindungs- und -motivationselementen von ihrer dänischen Muttergesellschaft TDC Mobile International in Kopenhagen übernommen. Dazu gehört beispielsweise auch, dass die 1000 Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens mit Bonuszahlungen beteiligt werden oder dass der Geschäftsführer alle drei Monate die Fragen der Belegschaft in einer Mitarbeiterversammlung beantwortet. Zum guten Betriebsklima trägt laut Vest auch das informelle "Du" bei, das für alle Kollegen gilt. (iw)