Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1981

Mitgliederzahl der Svipa stark gestiegen:Videotex-Kapazität nicht ausgelastet

BERN (sg) - An der vierten Mitgliederversammlung des Verbandes schweizerischer Bildschirmtext-lnformationslieferanten (Svipa), welche von Ringiers EDV-Chef J. W. Dangel präsidiert wurde, war wieder viel vom mangelnden Interesse an diesem neuen Medium die Rede.

Kein Geringerer als PTT-Generaldirektor Trachsel zeigte sich enttäuscht über das begrenzte Interesse der Informationsanbieter am derzeit laufenden Pilotversuch. Die PTT hätten die Speicherkapazität im vergangenen Jahr auf 60 000 Seiten ausgedehnt, jedoch würden erst 8000 davon bis heute benutzt. Diese Erfahrung stehe allerdings im internationalen Vergleich nicht isoliert da, denn auch in England, wo Videotex seit einem Jahr als öffentlicher Dienst angeboten wird, liege die Entwicklung erheblich hinter den Erwartungen zurück.

In seinem Jahresbericht stellte Dangel allerdings ein steigendes Interesse an dem neuen Kommunikationssystem fest. Er beruft sich auf die Steigerung der Mitgliederzahl um 50 Prozent innerhalb eines Jahres auf 104 Mitglieder. Es sind dies vorwiegend

Unternehmen des Dienstleistungssektors aus der Industrie und dem Verlagswesen.

Seine Erwartungen in bezug auf die Zunahme von Informationsanbietern wurden jedoch auch nicht erfüllt. Dangel sieht die Gründe dafür in den noch ungelösten Problemen der internationalen Standardisierung, den im Pilotversuch noch beschränkten technischen Möglichkeiten und dem Unvermögen seitens potentieller Informationslieferanten, das neue Medium richtig einzusetzen.

Differenzen bestehen zwischen der PTT und dem Svipa die Frage betreffend, inwieweit die PTT in den Videotex-Betrieb einzubeziehen sei. Die Svipa möchte die PTT auf den Informationstransport und die -vermittlung beschränken, was dieser aber offensichtlich nicht so recht behagt.