Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1983 - 

Forschungsgelder umgeleitet:

MITI forciert Software

TOKIO (VWD) - Das japanische Ministerium für Internationalen Handel und Industrie (MITI)werde im nächsten Fiskaljahr den größten Teil des Computerforschungsbudgets für die Entwicklung von Software aufwenden, berichtet eine japanische Tageszeitung.

Nach Informationen des Blattes wurde dies beschlossen, nachdem der IBM/Hitachi-Spionagefall gezeigt habe, daß die japanische Computerhersteller bei Software gegenüber ihren US-Konkurrenten ins Hintertreffen geraten sind. Das MITI hoffe, im Fiskaljahr 1984/85 rund 80 Prozent der für Computergrundlagenforschung und -Entwicklung zur Verfügung stehenden Gelder für Softwareprojekte reservieren zu können.