Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1986 - 

Der ausländischen Konkurrenz Paroli bieten:

MITI unterstützt DB- Initiativen in Japan

TOKIO(CW)- Die Entwicklung im einheimischen Datenbankbereich soll jetzt in Japan forciert werden. Massive Unterstützung bekommen die DV- lndustrie sowie diverse Forschungseinrichtungen von der Regierung in Tokio.

Im einzelnen, so die Aussage des Ministry of International Trade and Industry (MITI), soll das Hauptgewicht auf vier DB Typen liegen. Als Zielbereiche werden Insiderinformationen zufolge Bereiche genannt, in denen Japan eine international führende Position einnimmt und keine Konkurrenz aus dem Ausland zu fürchten braucht. Das MITI selbst ist allerdings vorläufig noch zu keiner weiteren Stellungnahme bereit.

Einer Untersuchung des MITI zufolge verzeichnet die DB- Branche in Japan einen Aufwärtstrend: Im März 1986 waren 1290 Systeme im Einsatz, also 40 Prozent mehr als im Vorjahr und doppelt so viele wie 1982. Regierungsstellen zeigen sich allerdings besorgt, daß die japanische Datenbankbranche wesentlich abhängiger von Auslandsimporten ist als beispielsweise die USA oder die Mitgliedsstaaten der EG: Etwa 78 Prozent der gegenwärtig eingesetzten Produkte stammen aus anderen Ländern.

Bestandteil des von der Regierung geförderten Projekts ist vor allem auch eine extensive finanzielle Unterstützung privater Entwicklungsinitiativen.