Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.2000 - 

Drei Jahre ohne Computer?

Mitnick auf freiem Fuß

MÜNCHEN (CW) - Der Computer-Hacker Kevin Mitnick ist nach fünf Jahren Haft aus dem Gefängnis in Lompoc, Kalifornien, entlassen worden.

Der IT-Profi hatte jahrelang Informationen aus Unternehmensrechnern ausspioniert und Daten entwendet sowie manipuliert. Eine seiner ersten Straftaten war der Diebstahl von Daten einer Niederlassung des Carriers Pacific Bell im Jahr 1981. Ein Jahr später wurde Mitnick zu sechs Monaten Haft verurteilt, nachdem er in den Computer der University of Southern California eingedrungen war. Zu seinen weiteren Opfern gehörten Netcom, Motorola, Nokia, Fujitsu, Novell, NEC und Sun Microsystems. Mitnick wurde unter der Voraussetzung entlassen, in den nächsten drei Jahren ohne die Erlaubnis seines Bewährungshelfers keinen Computer zu benutzen. Außerdem darf er nicht per E-Mail kommunizieren.