Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1990

Mitsubishi plant DRAM-Fabrik nahe Aachen

TOKIO (IDG) - Die Mitsubishi Electric Co. will eine Produktionsstätte für dynamische Vier-Megabit-Speicherchips und andere Halbleiter-Bauelemente in de Bundesrepublik Deutschland errichten.

Wie der japanische Konzern bekanntgab, soll die neue Fabrik die in Alsdorf bei Aachen entsteht unter dem Namen Mitsubishi Semiconductor Europe firmieren und mit einer Kapitalbasis von 28 Millionen Mark ausgestattet vverden.

Im Sommer 1991 sollen die Gebäude fertig sein. Die Produktion wird noch im gleichen Jahr mit etwa 1 500 Mitarbeitern aufgenommen werden. Im ersten Jahr visiert der japanische Riese die Herstellung von Halbleitern im Wert von etwa 300 Millionen DoIlar (42 Milliarden Yen) an.

Die Alsdorfer Fabrik wird die zweite Fertigung von Mitsubishi in Übersee sein. Die erste in den USA soll bereits im Frühjahr 1990 die Arbeit aufnehmen,

Die Mitsubishi Co. plant zusammen rnit ihren bisherigen Aktivitäten gemeinsame

Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit westdeutschen Universitäten der Region.