Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1983 - 

IBM-Kompatibilität im Abbau:

Mitsubishi setzt auf Cosmo-Serie

TOKIO (VWD)-"Drastisch" will Mitsubshi Electric Corp. die Politik ändern. IBM-kompatible Software zu entwickeln. Wie das Unternehmen mitteilt, soll der Schwerpunkt auf Kompatibllität mit dem Cosmo-System gelegt werden.

Mitsubishi arbeitet an der Entwicklung der NX-Computer-Serie, die die Cosmo-Serie ersetzen und Ende dieses Jahres vorgestellt werden sollte. Die Ankündigung ist jedoch um ein bis zwei Jahre verschoben worden. Grund dürften die Schwierigkeiten sein, die bei der Entwicklung eines Betriebssystems auftauchten, das die Funktionen von IBM-Systemen und Cosmo verbinden sollte. Deshalb soll das Betriebssystem für die NX-Serie jetzt auf dem UTS-VS-System, dem Betriebssystem für Cosmo, basieren.

Mitsubishi will jedoch eine Stekker-Kompatibilität seiner Systeme mit IBM-Systemen in einem gewissen Maß weiterhin aufrecht erhalten. Auch soll geprüft werden, ob ein Arrangement möglich ist, wonach Mitsubishi-Kunden direkt IBM-Software erhalten, wenn sie diese Software von Mitsubishi vorziehen .