Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.1996

Mitsubishi testet Palmtop-PC erst in Japan

TOKYO (IDG) - Einen neuen tragbaren Rechner, der zwischen Personal Digital Assistant (PDA) und PC angesiedelt ist, liefert Mitsubishi zunaechst nur in Japan aus. Das Geraet arbeitet Windows- basiert und mit Stiftbedienung, das Gehaeuse hat eine Groesse von 241 x 169 x 28 Millimetern. Der "Amity SP" verfuegt wahlweise ueber eine 486DX/2-50- oder 486DX/4-75-CPU, bis zu 16 MB Arbeitsspeicher und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. Das integrierte 7,5-Zoll-Dual- Scan-Display kann bei VGA-Aufloesung 65000 Farben darstellen.

Ein PC-Card-Steckplatz vom Typ II ist ebenso vorhanden wie Anschluesse fuer einen externen Bildschirm und eine Keyboard- Docking-Station. Der Preis fuer den Amity SP betraegt 1885 Dollar. Mitsubishi hat die Internet-Programmiersprache Java von Sun lizenziert und wird nach eigenen Angaben kuenftig weitere tastaturlose Rechner entwickeln, die Java unterstuetzen und somit fuer den direkten Internet-Zugang geeignet sind.