Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2006

Mittelständler spart Kosten mit E-Billing-Lösung

Die Einsparungen liegen bei über 90 Prozent.

Seit Juli 2005 verschickt die Volz Luftfilter GmbH & Co. KG etwa die Hälfte ihrer 50 000 Rechnungen pro Jahr in elektronischer Form. "Der Gesamtaufwand für eine digitale Rechnung macht nur noch etwa ein Zehntel des Aufwands aus, der für die Rechnungsstellung auf Papier notwendig ist", erläutert Max Schinkel, Systemadministrator bei dem schwäbischen Zulieferer für Filtertechnik, der rund 400 Mitarbeiter beschäftigt.

Projektsteckbrief

Der IT-Dienstleister Comteam-Systemhaus YourIT aus Hechingen installierte bei Volz eine Softwarelösung aus Komponenten der Hersteller Prout Software GmbH, GSD Software mbH und Struktur AG, die alle Prozesse rund um Rechnungsversand und -archivierung abdeckt. Die digitalen Rechnungen werden automatisch generiert, sobald ein Lieferschein gedruckt wird. Dadurch verringert sich nicht nur der Verwaltungsaufwand, auch die Kosten für Porto, Papier, Druck und Konfektionierung entfallen. Zudem kommt die Rechnung schneller zum Kunden und lässt sich über eine XML-Schnittstelle automatisch in dessen Systeme einbinden.

Laut Schinkel steigt die Akzeptanz der Rechnungsadressaten langsam, aber stetig: "Wir bekommen inzwischen viele Anrufe von Kunden und anderen Firmen, die sich für unsere E-Billing-Lösung interessieren." Schinkel rechnet damit, dass sich die Kosten für die Einführung bis Mitte 2007 amortisieren. (ka)