Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.2004 - 

Neuer IT-Jobindex entwickelt

Mittelstand sucht IT-Mitarbeiter

MÜNCHEN (CW) - Zum 1. März suchten deutsche IT-Unternehmen einem neuen Jobindex zufolge über 2400 neue Mitarbeiter. Die Masse der Stellenangebote kam von mittelständischen Firmen, nur etwa zehn Prozent der Offerten gingen auf das Konto der großen Player.

Kurz vor der CeBIT scheint Bewegung in den Arbeitsmarkt zu kommen: Die größten 500 IT-Unternehmen in Deutschland boten Anfang März 2416 freie Stellen auf ihrer Homepage an. Das geht aus dem neuen IT-Jobindex hervor, den die Online-Stellenbörse Worldwidejobs.de, der Marktforschungsspezialist Lünendonk und die Medienfirma Nomina, geschaffen haben. Die Suchmaschine von Worldwidejobs.de durchforstete die Websites der führenden Software- und Systemhäuser, der IT- und Internet-Dienstleister sowie der IT-Beratungsunternehmen nach Stellenausschreibungen. Die Auswertung zeigte, dass eher die mittleren Firmen neue Mitarbeiter suchen: Nur zehn Prozent der offenen Jobs waren auf den Homepages der führenden 25 Standardsoftware-Unternehmen gelistet.

Der neue IT-Jobindex soll regelmäßig als Indikator für die konjunkturelle Lage der Branche veröffentlicht werden. (ka)