Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1980 - 

Landesgewerbeanstalt Bayern richtet Auskunftsstelle ein:

Mittelstandsservice über Euronet Diane

NÜRNBERG (rs) - Eine Bildschirm-Auskunftsstelle richtet die Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg, ein. Ab September soll mit diesem Service die Entwicklungsarbeit der Klein- und Mittelindustrie unterstützt werden.

Über Euronet Diane hat die Landesgewerbeanstalt Zugriff auf Datenbänke im In- und Ausland. Schwerpunkt der zur Zeit verfügbaren Themen ist der Maschinenbau. Aber auch über Veröffentlichungen auf Gebieten wie Elektrotechnik, Chemie oder Medizin sowie DIN-Normen gibt die Anstalt Auskunft.

Zu den verschiedenen Themenkreisen aus Naturwissenschaft und Technik sollen insgesamt in der Bundesrepublik 20 Datenbänke erstellt werden. Acht davon sind bereits in Betrieb, weitere acht befinden sich im Aufbau. Der Rest wird in zwei bis drei Jahren fertiggestellt sein.

Die Datenbänke enthalten Beiträge aus sämtlichen Fachzeitschriften technischer oder naturwissenschaftlicher Richtung. So sind beispielsweise auch Artikel der COMPUTERWOCHE erfaßt. Der Interessent erhält Auszüge oder vollständige Beiträge über das von ihm gewünschte Thema mit genauen Hinweisen, wo und wann diese erschienen sind.

Die Auskunft selbst muß bezahlt werden. Die Gebührenhöhe steht noch nicht fest, da das Land Bayern einen Zuschuß gewähren wird. Die Kosten richten sich nach der Zeitdauer der Benutzung. Während der Anlaufphase von rund zwei Jahren ist mit pauschalen Gebühren zu rechnen.