Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1988 - 

Netzwerk-Tool von 3Com verbindet PCs mit Hosts unter SNA:

MML-Paket ersetzt alte 3270-Software

HERRSCHING (CW) - Den Markt der IBM-Micro-Mainframe-Links will sich die 3Com GmbH, Herrsching, mit ihrem Kommunikations-produkt "3+SNA" erschließen.

Eine neue PC-Adapterkarte mit entsprechender Software soll PC-Anwendern den ständigen Zugriff auf Hosts unter IBMs SNA verschaffen.

Gegenüber der alten Software biete das neue Produkt zusätzlich Display- und andere 3270-Emulationen. Entfernt installierte 3270-Kommunikationsgeräte wie Steuereinheiten könnten ebenso wie Bildschirme emuliert werden. Das MML-Paket kostet in der Grundversion (Adapterkarte und Software) knapp 16 000 Mark.

Zusätzlich bietet 3Com Optionen wie API zum Preis von rund 1000 Mark an, mit der der IBM-Anwender eigene Bildschirmmasken aufbauen kann. Eine Fast-File-Transfer-Option für alle IBM-Mainframe-Umgebungen kostet rund 2600 Mark. Die Option Script für rund 700 Mark hilft Routinevorgänge wie Dateiübertragung und Log-on zu vereinfachen. Optionen für CMS und CICS kosten je 2600 Mark.