Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.2004

mmO2 integriert Funk und Festnetz

Manx Telecom, eine Tochter des britischen Mobilfunkkonzerns mmO2 testet derzeit auf der Isle of Man ein Netzwerk, das Mobilfunk- und Festnetztechnik kombiniert. Dem Unternehmen zufolge können Kunden auf der Insel ab Sommer 2005 sowohl mit ihren Mobiltelefonen als auch über ihren Festnetzanschluss Daten mit einer Geschwindigkeit von 3,6 Mbit/s übertragen. Später sollen dann sogar Transfer-raten von 14,4 Mbit/s möglich sein. Der Mobilfunkkonzern nutzt dabei Technik des Herstellers Lucent Technologies, die sowohl den Mobilfunk als auch das Festnetz abdeckt und die Nutzung einheitlicher Geräte ermöglicht. Die Insel in der Irischen See vor der Küste Nordwestenglands hatte mit ihren rund 70000 Bewohnern bereits als Testgebiet für ein UMTS-Netz gedient. (pg)