Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.2002 - 

Outsourcing-Auftrag für die Bundeswehr

Mobilcom gefährdet Megadeal

MÜNCHEN (CW) - Durch die Krise von Mobilcom ist die Vergabe eines milliardenschweren Outsourcing-Auftrags der Bundeswehr in Gefahr geraten, den das Unternehmen gemeinsam mit CSC Ploenzke und dem Rüstungskonzern EADS ausführen soll.

Das IT-Outsourcing-Projekt "Herkules", das unter anderem die flächendeckende Einführung von SAP R/3 in Logistik und Verwaltung der Bundeswehr sowie die Modernisierung der Telekom- und Datennetze in den nichtmilitärischen Einrichtungen umfasst, ist auf ein Volumen von 6,5 Milliarden Euro bei einer Laufzeit von zehn Jahren ausgelegt. Angesichts der unsicheren Lage von Mobilcom ist die Teilnahme der Büdelsdorfer Telefongesellschaft an dem Konsortium jedoch fraglich geworden.

CSC Ploenzke würde die für Mobilcom vorgesehenen Aufgaben einem Firmensprecher zufolge im Notfall auch selbst übernehmen, um den Auftrag für das bestehende Konsortium nicht zu gefährden. Zu einem möglichen Ersatzpartner will sich der IT-Dienstleister momentan aber nicht äußern. Branchenkenner halten es für wahrscheinlich, dass Mobilcom gegen einen anderen Anbieter - zum Beispiel die Deutsche Telekom - ausgetauscht wird. (sp)