Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1999

Mobilcom will Tochter an die Börse bringen

HAMBURG (CW) - Die Mobilcom AG will Ende des Jahres ihren Internet-Ableger an den Neuen Markt bringen. Die aufgekaufte Göttinger Axon Internet Services GmbH (AIS) wird daher in eine AG umgewandelt. Die deutliche Anteilsmehrheit soll laut Mobilcom-Chef Gerhard Schmid auch mittelfristig bei der Muttergesellschaft bleiben. Zuletzt vermittelte das Unternehmen monatlich knapp 180 Millionen Internet-Minuten. Im Festnetzbereich bewegt sich die Zuwachsrate des TK-Anbieters aktuell zwischen 1000 und 2000 Neukunden täglich. Im ersten Halbjahr 1999 konnte Mobilcom das Ergebnis vor Steuern auf 79,1 (1998: 53,2) Millionen Mark steigern. Der Nettoumsatz lag bei 950,5 Millionen Mark, was einer Verdoppelung gegenüber den ersten sechs Monaten 1998 (461,2 Millionen Mark) entspricht. Die Zahl der Vertragskunden liegt aktuell bei 180000.