Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1998 - 

Systems ï98 Ericsson

Mobiles Online-Banking

Gemeinsam mit MeTechnology präsentiert die Ericsson GmbH eine neue Anwendung für mobiles Online-Banking.

Die Ausstattung umfaßt ein Ericsson Handy, den Organizer "MC 16" sowie die "Me/4 HBCI 2.01"-Anwendung. Hiermit kann der Kunde den Kontostand abfragen, Überweisungen und Daueraufträge durchführen sowie seine Geldkarte aufladen. Das System basiert auf dem Homebanking-Standard HBCI des Zentralen Kreditausschusses. Mit dem Nachrichtensystem "One Box" verspricht der Hersteller dem Benutzer die Möglichkeit zur zentralen Verarbeitung aller seiner Nachrichten von einem beliebigen Endgerät aus.

Das Produkt ist mit einem "Graphical User Interface" ausgestattet. Außerdem stellt das Unternehmen die CTI-Software "Personal Screen Call" vor, die den Zugriff auf Telefondienste am Arbeitsplatz per Mausklick bieten soll. Das Produkt enthält laut Hersteller ferner ein eingebautes Telefonbuch sowie einen "Anruf-Planer".

Informationen: Ericsson GmbH, Fritz-vom-Felde-Str. 14-18, 40547 Düsseldorf, Telefon: 0211/534-1426, Fax: 0211/534-1431, E-Mail eddcpwedd.ericsson.se, Halle B4, Stand 249/258