Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2004 - 

Neues Framework für mobile IT-Lösungen

MobileX integriert Außendienst

MÜNCHEN (pi) - Das Münchner Softwareunternehmen MobileX AG präsentiert eine neue Version seiner mobilen Anwendungsplattform "MobileX-MIP 2.0". Damit können Firmen dem Hersteller zufolge ihre mobilen Geschäftsprozesse in die bestehende IT-Landschaft integrieren.

Mobile Außendienstmitarbeiter sind mit Hilfe des neuen Produkts in der Lage, via Notebook oder PDA auf Unternehmensdaten zuzugreifen, diese sowohl online als auch offline zu bearbeiten und die anschließend erfassten Daten zu synchronisieren.

Die Applikationsplattform besteht aus der zentralen Server-Komponente "MobileX-Centerware" und den Clients für die mobilen Endgeräte "MobileX-Smartclient". Centerware steuert dabei den Datenzugriff auf unternehmensinterne Datenquellen wie SAP R/3 sowie Datenbanksystemen. Für die mobilen Geschäftsanwendungen können auf diese Weise Informationen aus unterschiedlichen Quellen mobil und für Mitarbeiter personalisiert bereitgestellt werden.

Die Clients sind für Pocket PC 2002/Pocket PC 2003 und Tablet PC sowie für alle Desktop-Betriebssysteme von Microsoft verfügbar.

Die mobilen Anwendungen basieren auf dem Web-Standard XML/XSL. Mit Hilfe des MobileX-Smartclients können die Geschäftsobjekte aus der lokalen Datenbasis gelesen und im Browser angezeigt wie auch verändert werden.

Neue mobile Anwendungen können zentral auf Basis von Centerware verwaltet und verteilt werden. Die Installation auf den mobilen Endgeräten erfolgt dabei vollautomatisch. Die Einstiegsvariante MobileX-MIP 2.0 Basic ist ab sofort inklusive von zehn Client-Lizenzen zum Listenpreis von 9500 Euro erhältlich. (pg)