Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.2001 - 

Netzadapter

Mobilität und Speed gefragt

FRAMINGHAM (IDG) - Die Analysten der Cahners Instat Group glauben, das der zunehmende Einsatz von schnellen Übertragungsverfahren wie Gigabit Ethernet und Funktechniken den Markt für Netzadapterkarten weiter vorantreiben werden. Diesen zwei Faktoren sei es zu verdanken, dass die Umsätze im Segment der Network Interface Cards (NICs) von 3,1 Milliarden Dollar in diesem Jahr auf 5,5 Milliarden Dollar im Jahr 2005 steigen werden.

Den Analysten zufolge wirkt sich der steigende Bandbreitenbedarf in lokalen Netzen bereits jetzt positiv auf das Geschäft mit Server-NICs aus. Sie gehen davon aus, dass die "Gigabitisierung" in den kommenden Jahren auch vor den Arbeitsplatzrechnern in den Unternehmen nicht Halt machen wird. Neben schnelleren Übertragungsverfahren sieht Cahners auch die fortschreitende Nutzung drahtloser Techniken wie 802.11b und 802.11a in Firmen und auch Privathaushalten als einen Faktor, der den Herstellern von Netzwerkkarten in den kommenden Jahren steigende Umsätze garantieren wird.