Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.09.1988

Moderne Werkzeuge für die SW-Entwicklung

GRÄFELFING (pi) - Über SW-Entwicklung mit modernen Hilfsmitteln informiert ein Seminar, das die Gräfelfinger Instrumatic Electronic Systens GmbH im September 1988 in mehreren bundesdeutschen Städten durchführt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Software-Tools für alle gängigen 8-, 16- und 32-Bit-Prozessoren. Basis der SW-Erstellung bildet ein PC, mit dem alle Phasen von der Systembeschreibung über die Programm-Codierung bis hin zum Test mit Emulatoren durchlaufen werden können. Beim Emulieren bilden PC und Emulator eine Einheit. Compiler, Assembler und Simulatoren sind dagegen auch auf Workstations oder einer VAX lauffähig und können mit dem Emulator-Arbeitsplatz vernetzt werden.

Schulungsorte sind Hamburg (19.9.), Düsseldorf (20.9.), Frankfurt (21.9.), Stuttgart (22.9.) und München (23.9.).

Informationen: Instrumatic Electronic Systens GmbH, Lochhamer Schlag 5 a,

8032 Gräfelfing bei München, Telefon 0 89/8 58 02-39.