Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Modulares Programm für die Arztpraxis

05.01.1984

BERLIN (pi) - Das dialogorientierte, schlüsselfertige Hard-/Softwaresystem Artis für die Ärzteabrechnung kündigt die Epsilon GmbH aus Berlin an.

Die modular aufgebaute Software enthält Funktionen, die benutzerindividuell erweitert oder geändert werden können. Der Benutzer wird im Dialog durch das Funktionsangebot geführt. Das Programm dient der Erfassung und Verwaltung aller administrativen und medizinischen Daten einer Arztpraxis.

Die Software ist für ein Mehrplatz-Mikrocomputerkonzept vorgesehen Dabei arbeiten bis zu acht Mikro rechner (IBM-PC oder Basis-108) auf einer gemeinsamen Corvus-Pestplatte mit 10,20 oder 40 MB Speicherkapazität. Eine Kapazität von 10 MB ist dabei für 50 000 Konsultationen ausreichend. Die Datenspeicherung erfolgt über Videorecorder.

Die Preise für das Hard-/Softwaresystem Artis liegen für ein Einzelplatzsystem mit 10 MB Magnetplatte bei 35 000 Mark, für ein Vierplatzsystem mit 20 MB bei 70 000 Mark.

Ausschließlich für das Schreiben von Privatabrechnungen für alle Fachrichtungen bietet Epsilon auch eine Erweiterung der Artis-Programmpalette nach unten hin an Hier handelt es sich um ein Einzel platzsystem. Die Grundausstattung für Privatabrechnungen mit Diagnosen und automatischer Leistungsziffernbeschreibung, Faktorenberechnung und Gesamtsumme einschließlich Anschreiben ist um die Bereiche Mahnwesen, Formularkopfadressen Arztbriefe und Leistungsstatistik erweiterbar.