Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1976 - 

Neues Banken-Terminalsystem NCR 2500:

Module für den Schalterverkehr

AUGSBURG - Als "IBM-3600-Alternative" gab jetzt NCR das vor fünf Monaten in den USA angekündigte Terminalsystem 2500 für den Vertrieb in der Bundesrepublik frei. Die modular aufgebaute NCR-Novität (Grafik) soll vornehmlich Kreditinstituten sowie Kommunalverwaltungen, aber auch Industrie- und Handelsbetrieben - im Offline-Dialog; zur Online- und Offline-Datenerfassung und Datenübertragung eingesetzt - "interessante Rationalisierungseffekte" bietet: Im Rahmen des Gesamtsystems braucht jeder Arbeitsplatz nur mit den Modulen bestückt zu werden, die seiner speziellen Funktion entsprechen.

Im Mittelpunkt des neuen Terminalsystems steht ein Mikrocomputer auf Intel-8080-Basis (Modellbezeichnung NCR der aus einem 4-KB-Festspeicher (ROM) zur Aufnahme des Betriebssystems sowie einem Programm- und Datenspeicher (RAM) mit einer Kapazität von 48 bis 64 KB besteht.

Der Mikroprozessor verwaltet die direkte Peripherie (Schalterterminals, Bildschirme, automatische Bankschalter) und ist Bindeglied zur zentralen DV-Anlage.

Die Datenübertragung zu einem entfernten Hostcomputer kann mit Geschwindigkeiten von 1200 und 1800 Baud (asynchron) oder 2400 bis 9600 baud (synchron) unter den Prozeduren ISO-Standard, BSC sowie SDLC erfolgen. Bei Direktanschluß werden die Daten vom Terminal zum Rechner mit einer Geschwindigkeit von 48 000 Baud transferiert.

Dem NCR-2200-Mikrocomputer-System als "Master" nachgeschaltet ist ein "Interaktiver Modul Controller NCR 2501", der bis zu acht Terminal-Module (Journaldrucker, Magnetkartenleser, Rückgeldgeber etc.) in-house wie remote steuert.

Informationen: NCR GmbH, Ulmer Straße 160, 8900 Augsburg