Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.2014 - 

Motorola Shamu

Mögliche Spezifikationen des Google Nexus 6 durchgesickert

18.08.2014
Das Motorola-Smartphone mit dem Arbeitstitel Shamu gilt bereits seit längerem als Kandidat für die Nachfolge des Google Nexus 5. Jetzt sind erstmals technische Details durchgesickert.
Gerüchten zufolge wird der Nachfolger des Nexus 5 von Motorola kommen.
Gerüchten zufolge wird der Nachfolger des Nexus 5 von Motorola kommen.

Laut Informationen aus der Datenbank des Benchmarks GFXBench wird das Motorola Shamu mit einem 5,2 Zoll großen Touchscreen mit der QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel sowie dem Qualcomm-Chip Snapdragon 805 mit 2,6 GHZ, Adreno-420-GPU und Anbindung an einen 3 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Der interne Speicherplatz des Smartphones beläuft sich den Benchmark-Angaben zufolge auf 32 GB, die Kameras lösen mit 12 Megapixel (bei Videos mit 4k) bzw. 2 Megapixel (bei Videos Full-HD) auf. Unter anderem sind in dem Motorola-Handy ein Bewegungssensor, ein Gyroskop, ein Barometer, ein Kompass, ein Näherungssensor und ein Helligkeitssensor verbaut. Dass Motorola das Shamu genannte Gerät für Google fertigt und dass dieses als Nexus 6 in den Handel kommen wird, kündigt ein Eintrag im Issue-Tracker für Android "L" an. Die nächste, bislang noch namen- und nummernlose Android-Version wird ab Werk auf dem Motorola Shamu alias Nexus 6 installiert sein.

Im Februar dieses Jahres hatte Android-Chef Sundar Pichai angekündigt, dass in der zweiten Hälfte dieses Jahres ein weiteres Nexus-Smartphone erscheinen werde. Auch LG Electronics und HTC wurden schon als Hardware-Partner von Google für das Nexus 6 gehandelt. Die bislang letzten drei Google-Smartphones Nexus 5, Nexus 4 und Galaxy Nexus wurden jeweils im Oktober gelauncht. Im Herbst soll laut Google auch der Release von Android "L" erfolgen.

powered by AreaMobile