Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1975 - 

Computer Aided Design:

Monitor und Griffel

23.05.1975

MÜNCHEN - Bei der Lösung von Konstruktionsproblemen sind Minicomputer geeignete Hilfsmittel: Eine Verkürzung der Entwurfszeiten für Leiterplatten elektronischer Baugruppen um bis zu 60 Prozent erreichte die schwedische Firma ASEA durch den Einsatz eines interaktiven Computer-Grafik-Systems.

Für den Entwurf einer Leiterplatte mußten bisher durchschnittlich 100 Stunden aufgewendet werden. Denn die Leiterbahnen dürfen sich nicht kreuzen, sollen so kurz wie möglich und optimal placiert sein. Mit einem Computer-Grafik-System PDP-15 von Digital-Equipment braucht der Konstrukteur dazu nur noch etwa 40 Stunden, wobei rund 8 Stunden auf das Arbeiten mit einem Lichtgriffel am Bildschirm entfallen.

Zur Entwicklung eines neuen Layouts wird die Leiterplatte zunächst leer auf dem Bildschirm dargestellt. Der Konstrukteur kann nun mit Hilfe des Lichtgriffels die Platte mit den einzelnen Bauelementen bestücken.

Anschließend wird vom Rechner ein Magnetband bzw. ein Lochstreifen zur Steuerung eines Fotoplotters erstellt, der die Vorlage für die endgültige Leiterplatte liefert. de