Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1994

Monitore

Ueber den deutschen Distributor Kulkoni in Bremen bietet der taiwanische Hersteller Adi die zwei neuen 17-Zoll-Monitore

"5AP" und "5EP" mit einem Preis von 1500 beziehungsweise 1400 Mark an. Die beiden Geraete unterscheiden sich nur in puncto Bildroehre: Das preisguenstigere Modell 5EP stellt die Bildpunkte auf einer Maske mit 0,28 Millimeter grossen Loechern dar, beim 5AP wird eine Maske mit 0,26-Millimeter-Gitter verwendet. Die Maximalaufloesung betraegt 1280 x 1024 Bildpunkte bei einer Bildwiederholrate von 60 Hertz. Neben Reglern fuer die Farbtemperatur und die Kissenverzerrung kann bei beiden Monitoren auch das ganze Bild gedreht und exakt an den Bildschirmkanten ausgerichtet werden. Vorerst sind die Modelle nur strahlungsarm entsprechend der MPR- II-Richtlinie, in Kuerze will man aber auch eine Version anbieten, die den strengeren TCO-92-Vorschriften gerecht wird.

Auf den Stand der Technik hat Qume sein Monitorangebot mit der Baureihe "Ecoline" gebracht. Vier Monitore mit einer Bildschirmdiagonale zwischen 14 und 17 Zoll bietet das Unternehmen neu an, die alle der MPR-II-Richtlinie entsprechen und den Bildschirm in Arbeitspausen abschalten. Am unteren Ende der Leistungsskala liegt das 14-Zoll-Modell "QM 1450" zum Preis von 540 Mark. Maximal betraegt die Aufloesung 1024 x 768 Bildpunkte bei einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz. Der gleich grosse Monitor "QM 1470" kann dank besserer Elektronik bis zu 1280 x 1024 Bildpunkte anzeigen. Er kostet 600 Mark. Dieselbe Leistung erreicht auch der 15-Zoll-Bildschirm "QM 1570", doch bietet er bei einem Preis von 770 Mark auch Regler fuer die Farbtemperatur. Mit dieser Ausstattung wird auch das Topmodell "QM 1791" ausgeliefert (Preis: 1650 Mark). Damit ist dann die Darstellung von 1600 x 1200 Bildpunkten bei einer Bildwiederholrate von 60 Hertz moeglich.

Samsung hat die Preise fuer mehrere Sync-Master-Bildschirme um acht bis zehn Prozent gesenkt. Fuer 860 Mark ist jetzt das Modell "14 GL" erhaeltlich, der 15-Zoll-Monitor "15 GL" kostet 1050 Mark, und der "Sync-Master 17 GL" geht fuer 1950 Mark ueber den Ladentisch.