Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.2006

Monitorpreise im Sturzflug

Jeder Händler und jeder Verbraucher weiß, dass die Preise von PC-Monitoren in den vergangenen Jahren stark gefallen sind. Im "Verbraucherpreisindex" des Statistischen Bundesamtes kann man diese Entwicklung jetzt an konkreten Zahlen verfolgen (siehe Grafik).

Demnach sind die Preise für Computerbildschirme seit Juni 2000 um mehr als 60 Prozent gefallen. Pro Jahr sind die Preise dabei im Durchschnitt um 15 Prozent gesunken. Auch Farbfernseher wurden in Deutschland zuletzt immer billiger, obwohl die "Flachen" als neue Produktgruppe gerade erst dabei sind, in die Wohnzimmer einzuziehen. Anders sieht es zum Beispiel bei Glühlampen (kosteten jüngst vier Prozent mehr als vor sechs Jahren) und vor allem bei Eintrittskarten ins Schwimmbad aus: Für ein entsprechendes Ticket mussten zuletzt 15 Prozent mehr auf den Tisch gelegt werden als im Juni 2000.

Die Daten des Verbraucherpreisindex - und seiner Teilindizes - beruhen auf Beobachtungen, die monatlich in 40.000 Geschäften und Dienstleistungsbetrieben in 188 Gemeinden in Deutschland durchgeführt werden. Christian Töpfer