Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.2008

Moody's: ThyssenKrupp-Aktienrückkauf ohne Folgen für Rating

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Moody's hat in einer Reaktion auf das angekündigte Aktienrückkaufprogramm der ThyssenKrupp AG deren Bonitätsnote unverändert gelassen. Der erwartete Mittelabfluss im Volumen von 550 Mio EUR für den Rückkauf sei mit dem aktuellen Rating zu vereinbaren, teilte Moody's am Freitag mit. Der Stahlkonzern hatte am Vortag angekündigt, bis zu 15,8 Mio eigene Anteilsscheine zurückkaufen zu wollen. Moody's bewertet ThyssenKrupp mit "Baa2" und positivem Ausblick.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Moody's hat in einer Reaktion auf das angekündigte Aktienrückkaufprogramm der ThyssenKrupp AG deren Bonitätsnote unverändert gelassen. Der erwartete Mittelabfluss im Volumen von 550 Mio EUR für den Rückkauf sei mit dem aktuellen Rating zu vereinbaren, teilte Moody's am Freitag mit. Der Stahlkonzern hatte am Vortag angekündigt, bis zu 15,8 Mio eigene Anteilsscheine zurückkaufen zu wollen. Moody's bewertet ThyssenKrupp mit "Baa2" und positivem Ausblick.

Die Ratingagentur warnte jedoch, weitere Barmittelabflüsse neben den bereits angekündigten könnten die positive Ratingentwicklung von ThyssenKrupp gefährden.

Webseite: http://www.moodys.com DJG/jhe/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.