Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.06.1984

Motorola baut auf Convergent-Rechner

LONDON (CW) - Auf den beiden Rechnern "Mega- und Miniframe" der Convergent Technoloqies basieren neue Systeme die die Motorola Information Systems jetzt für den englischen Markt vorstellte.

Die Modelle 600 und 300 der Serie 6000 laufen, so der Anbieter, unter der eigenen Version des Betriebssystenis Unix System V einschließlich verschiedener Komrnunikationsprozeduren wie IBM 3270 SNA, 7280/ 3780 RJE und 3770 SNA. Ein wichtiger Bestandteil dieser Systenisoftware sei auch eine nie , gesteuerte Multi-Window-User-Shell,die die Integrationsmöglichkeit von Softwarepaketen für diese Rechner verbessere. Auch verfüge dieses Feature über Hilfsfunktionen, die dem unerfahrenen Benutzer den Zugriff auf Uniz-Routinen erleichtern sollen.

Ein Modell 6300 mit vier Arbeitsstationen, 512 KB Hauptspeicher und 20 MB Winchesterplatte kostet einschließlich Programmiersprachen rund 15 000 Pfund Sterling. Etwa 35 000 Pfund teuerer ist ein System 6600 mit 4 MB Arbeitsspeicher und 20 Terminals.