Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1992

Motorola bietet Fuzzy-Logic an

01.05.1992

MÜNCHEN (pi) - Ein "Fuzzy Inference Development Environment" (Fide) bietet die Motorola GmbH, München, an. Das von der texanischen Softwareschmiede Aptronix mit Sitz in Austin entwickelte Toolset soll Anwender in die Lage versetzten, Standard-Mikrocontroller mit Fuzzy-Logik-Fähigkeiten auszustatten. Fide unterstützt derzeit die Motorola-Familien M68HC05 und M68HC11; langfristig sollen die Softwarewerkzeuge auch für die M68HC16- und M68300-Controller zur Verfügung stehen.

Wie der Anbieter weiter mitteilt, wollen Motorola und Aptronix die Datenstruktur "Fuzzy System Standard Environment" (FSSE) allgemein verfügbar machen, um sie als offenen Standard zu etablieren.