Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1999

Motorola enthüllt Pläne für Power-PC

MÜNCHEN (CW) - Der im US-amerikanischen Schaumburg ansässige Chiphersteller Motorola will seine Power-PC-Familie weiterentwickeln.

Zum einen soll es laut Firmensprecher Will Swearingen neue Versionen des G4-Prozessors geben, die bis zu einem Gigahertz getaktet sein werden. Zudem sickerten bereits erste Informationen zum Nachfolger "G5" durch. Der neue Power-PC-Chip soll mit einer überarbeiteten Pipeline-Architektur Taktraten bis zu zwei Gigahertz erreichen.

Der in 0,1-Mikrometer-Technologie gefertigte Prozessor soll in einer 32-Bit- und einer 64-Bit-Version auf den Markt kommen. Als frühestmöglichen Auslieferungstermin visiert Motorola das Jahr 2001 an.