Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1991

Motorola ist beim D-Netz pünktlich

BERLIN (pi) - Der Geschäftsbereich Funktelefone der Motorola GmbH hat anläßlich der Berliner Funkausstellung nochmals bestätigt, daß er seine D-Netz-Produkte rechtzeitig liefern wird. Der nach eigenen Angaben weltweit führende Hersteller von Funktelefonen hat von beiden Anbietern des digitalen Mobilfunk-Netzes, dem Mannesmann-Konsortium (D2) sowie der Telekom (D1), Großaufträge für die Lieferung von Endgeräten erhalten.

Motorola wird für die neuen deutschen D-Netze und alle anderen paneuropäischen GSM-Märkte zunächst drei Modelle auf den Markt bringen: ein Handtelefon sowie ein mobiles und ein transportables Funktelefon. Während der Startphase des D-Netzes werden nach Einschätzung von Motorola mobile und tragbare Geräte betrieben. Die Handies werden aus systemtechnischen Gründen erst drei bis sechs Monate später einsetzbar sein. Schon die ersten D-Netz-Telefone auf dem deutschen Markt werden nach den Erwartungen des Marktführers unter dem Preis der derzeitigen C-Netz-Endgeräte liegen.