Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1991 - 

Im ersten Qartal 1991

Motorola macht mehr Gewinn als Analysten erwartet haben

SCHAUMBURG/ILLINOIS (CW) - Besser abgeschnitten, als von Wallstreet-Analysten erwartet, hat die Motorola Inc. im ersten Quartal (31. März) des Geschäftsjahres.

Zwar sanken die Erträge um 8,7 Prozent auf 116 (Vorjahresquartal: 127) Millionen Dollar oder 88 Cent pro Aktie, doch hatten US-Analysten nur mit 68 bis 70 Cent Profit pro Aktie gerechnet. Beim Umsatz hingegen konnte Motorola gegenüber dem Vorjahresquartal um 8,3 Prozent auf 2,74 Milliarden Dollar zulegen. Unternehmenssprecher begründen den Gewinnrückgang unter anderem mit den hohen Investitionen vor allem in Forschung und Entwicklung. So konnte beispielsweise im General Systems Sector, in dem auch die Bereiche Computersysteme und Mobiltelefone angesiedelt sind, eine Umsatzsteigerung von 19 Prozent und ein Anstieg des Auftragseingangs um 13 Prozent verzeichnet werden. Der Betriebsgewinn aber blieb aufgrund der hohen Investitionen in digitale Technologien unter dem Vorjahresniveau.