Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.2014 - 

Zebra Technologies übernimmt

Motorola Solutions verkauft Enterprise-Geschäft

Der für Funkgeräte und Barcode-Scanner bekannte US-Konzern Motorola Solutions konzentriert sich künftig auf das lukrative Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern.
Foto: Motorola Solutions

Der kleinere Firmenkundenbereich von Motorola Solutions, der Barcode-Scanner, Funkgeräte und verschiedene andere mobile Endgeräte für den Industrieeinsatz umfasst, wechselt für 3,45 Milliarden Dollar (2,5 Milliarden Euro) in bar an den Wettbewerber Zebra Technologies.

"Unser Firmenkunden-Geschäft passt perfekt zu Zebra", erklärte Motorola-Solutions-Chef Greg Brown am Dienstag in einer Stellungnahme. Zebra bietet unter anderem Technik rund um Barcodes und RFID-Funketiketten an. Durch den Verkauf entsteht ein Branchenriese mit einem Jahresumsatz von 3,5 Milliarden Dollar und 4500 Mitarbeitern.

Motorola Solutions ist ein Teil des früheren Motorola-Konzerns, der sich Anfang 2011 aufgespalten hatte. Das Unternehmen stellt etwa Kommunikationstechnik für Feuerwehr oder Polizei her. Der andere Teil ist der Handyhersteller Motorola Mobility, der zwischenzeitig zum Internetkonzern Google gehörte und von ihm an der chinesischen PC-Anbieter Lenovo verkauft wurde.

"Wir beabsichtigen, die Einnahmen zeitnah an unsere Anteilseigner zu verteilen, sobald der Verkauf abgeschlossen ist", sagte Firmenchef Brown. Dies soll bis zum Jahresende geschehen. Die Verwaltungsräte beider Firmen haben dem Geschäft bereits zugestimmt, es fehlt unter anderem noch die Freigabe der Wettbewerbshüter. (dpa/mb)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!