Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.1992 - 

Der Betrieb soll 1994 aufgenommen werden

Motorola steigt in Japans Mobilfunk ein

ARLINGTON HEIGHT (vwd) - Die Motorola Inc. kann ihren Anteil am japanischen Telekommunikationsmarkt ausbauen.

Wie aus dem Unternehmen verlautete, bestellte die japanische Gesellschaft TU-KA Cellular Tokyo System RF Cell Site von Motorola für ihr digitales Mobilfunk-Netz im Gigahertz-Bereich.

Die Amerikaner werden Zentralpunkte in den Gebieten Tokio, Kanagawa, Chiba und Saitama einrichten, die diese jeweiligen Ballungsgebiete abdecken. Planungen sehen vor, später auch den Großraum Kanto sowie Yamanashi und Nagano auszurüsten.

Motorola und TU-KA Cellular wollen den Betrieb im April 1994 aufnehmen.

Darüber hinaus wurde die amerikanische Elektronikgesellschaft kürzlich von der japanischen Fernmeldefirma Nippon Telegraph und Telephone Corp. (NTT) als einziger ausländischer Zulieferer für die gemeinsame Entwicklung von Geräten für Basisstationen im Freien gewählt.

Diese sollen den von NTT gebotenen Dienst mit tragbaren digitalisierten Telefonen bedienen.