Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1995

Motorola und TI bringen DSP-Prozessoren

MUENCHEN (CW) - Texas Instruments (TI) und Motorola setzen bei Multimedia und Kommunikation weiterhin auf digitale Signalprozessoren (DSPs) und kuendigen neue Produkte an.

TI liefert bereits Muster des "TMS320C82" aus, der fuer Videokonferenzsysteme, Bildtelefone und 3D-Grafiken auf dem PC konzipiert ist. Auf einem Stueck Silikon brachten die TI-Ingenieure zwei DSP-Prozessoren, einen RISC-Prozessor fuer Fliesskommaberechnungen und andere Funktionen fuer einen schnellen Datendurchsatz unter. Motorolas 24-Bit-Baustein "DSP56300" ist mit 80 Megahertz getaktet und kann mit drei oder 3,6 Volt betrieben werden.