Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.08.1995

MPP-System von Pyramid mit R3

MUENCHEN (CW) - Die Pyramid Technology Corp. aus dem kalifornischen San Jose, mittlerweile hundertprozentige Tochter der Siemens- Nixdorf Informationssysteme AG, hat ihr erstes massiv-paralleles Rechnersystem an den Koelner Versicherungskonzern Gerling verkauft.

Bei den "Reliant-RM1000"-Rechnern handelt es sich um Systeme, bei denen Hunderte von Prozessorknoten ueber ein Meshine-Netz miteinander kommunizieren koennen. Als Prozessoren dienen 64-Bit- RISC-CPUs von Mips. Jeder einzelne Knoten besitzt unter anderem einen eigenen Speicher, eigene Kommunikations-Schnittstellen sowie eine Kopie des Unix-SVR4-Betriebssystems.

Das Pyramid-System arbeitet mit 18 Prozessoren und jeweils 256 MB Arbeitsspeicher. Als erste R3-Anwendungen kommen Kosten- Management, Finanzbuchhaltung sowie optische Archivierung in Verbindung mit dem relationalen Datenbanksystem von Oracle zum Einsatz.